Patentierte Weltneuheit: Das hochwasserbeständige Tor- und Türsystem von Steinau!

Besonderen Schutz vor Starkregen und Hochwasser bietet das neu entwickelte Steinau Wasserschutztor mit zertifiziertem Dichtungssystem. Mit diesem einzigartigen Wasserschutztor bleibt die Garage weitestgehend trocken, wenn woanders schon alles überschwemmt ist. Das Steinau Wasserschutztor verbindet Funktionalität und Sicherheit mit Ästhetik, denn es stehen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten offen.

Millionen von Garagentor-Besitzern haben sehnlichst auf diese Erfindung gewartet: Tore und Türen, die nicht nur schließen, sondern auch permanent hochwasserbeständig sind. Mit den Steinau Wasserschutz-Toren und -Türen können Sie Ihr Haus und Ihre Garage ab sofort vor Starkregen und Hochwasser schützen – und das mit nur einem Tag Einbauzeit.

Die wichtigsten Vorteile des Steinau Wasserschutztores:

  • Bis zu 99,9 % des Wassers wird abgehalten
  • Garagentor: Schutz bis zu 1,6 Meter Wasserstandshöhe
  • Tür: Schutz bis zu 3 Meter Wasserstandshöhe
  • Permanenter Schutz vor Wasser (muss im Falle von Hochwasser oder Starkregen nicht noch umgebaut werden oder Ähnliches)
  • Überdurchschnittlich hoher Einbruchschutz

Aktuelle Stellenangebote

Die Firma Steinau sucht aktuell für mehrere Positionen in unterscheidlichen Niederlassungen neue Mitarbeiter(innen). Sie haben Interesse an einer Beschäftigung bei der Steinau KG? Hier finden Sie genauere Informationen zu den verschiedenen Positionen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Handwerkerleistungen sind absetzbar

Für Modernisierungsarbeiten können Sie 20 Prozent der Handwerkerleistung absetzen. Seit dem 01.01.2009  können bei einem Höchstbetrag von 6.000 Euro so bis zu 1.200 Euro im Jahr von der Steuerschuld abgezogen werden!

Voraussetzung für die Gewährung des Steuervorteils ist die Vorlage einer Handwerkerrechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, auf der die Kosten für die Arbeitskraft separat aufgeführt sind. Die anteilige Mehrwertsteuer der Arbeitskosten ist ebenfalls steuerbegünstigt, wenn sie separat auf der Rechnung aufgeführt ist. Außerdem muss der Einkommensteuererklärung ein Zahlungsnachweis über die Handwerkerleistung – beispielsweise ein Kontoauszug – beigelegt werden.

Beispielrechnung:
Der Steinau Partner berechnet an Arbeitskosten für die Modernisierung eines Garagentores und einer Haustür 600 Euro. Zuzüglich 19% MwSt sind dies insgesamt 714 Euro. 20% von 714 Euro entspricht 142 Euro - um diesen Betrag mindert sich die tarifliche Einkommensteuerschuld.

Sonder-Broschüre zu unserem 30-jährigen Jubiläum

Die Firma Steinau feierte im Jahr 2011 ihr 30-jähriges Bestehen. Hierzu haben wir eine besondere Imagebroschüre angefertigt. Schauen Sie sich diese interessante Broschüre hier an!