Wie bringe ich meinem Handsender den Funkcode für Speicherplatz 1 bei?

Funkcode für Speicherplatz 1 einlernen

Achtung!
Während des Lernvorganges kann bei der Betätigung des Vererbungssenders eine Torfahrt ausgelöst werden, wenn sich ein darauf programmierter Empfänger in der Nähe befindet!
1. Den gültigen Zugangscode mit den Zifferntasten eingeben.
2. Den Vererbungssender wie gezeigt an den Funkcodetaster halten und die gewünschte Taste, deren Funkcode gelernt werden soll, drücken und gedrückt halten!
3. Die „Schlüssel“-Taste drücken und gedrückt halten - bei einer gültigen Eingabe erscheint ein langes Lichtsignal.
4. Wenn das empfangene Signal vom Vererbungssender stark genug ist, beginnt nach ca. 0,5 Sekunden die Ausgabe eines Lichtsignals als schnelles Blinken für ca. 4 Sekunden als Zeichen dafür, dass das Signal gelernt werden kann.
5. Beide Tasten bis zum Ende dieser 4 Sekunden gedrückt halten - nach der erfolgreichen Eingabe des Zugangscodes, erscheint ein langes Lichtsignal.
6. Die Tasten vom Vererbungssender und vom Funkcodetaster loslassen. 

Funktionstest

1. Gültigen Zugangscode eingeben und mit der Schlüsseltaste bestätigen.
2. Der Funkcodetaster quittiert die richtige Eingabe durch entsprechendes blinken der LED und sendet den eingelernten Funkcode zum Empfänger. Bei Fehleingabe blinkt die LED 3x schnell. Die Aktion ist zu wiederholen.

Hinweis:
Wenn vor dem Ende der oben angeführten 4 Sekunden die "Schlüssel"-Taste losgelassen wird, wird der Lernvorgang abgebrochen, dieses wird durch drei kurze Lichtsignale signalisiert. Der bestehende Funkcode bleibt dann erhalten. 

Hinweis:
Jeder erlaubte Tastendruck wird durch ein kurzes Lichtsignal quittiert; somit kann kontrolliert werden, ob die Taste tatsächlich gedrückt wurde. Weiterhin darf zwischen zwei aufeinander folgenden Tastendrücken nur eine Zeit von maximal 15 Sekunden verstreichen; ansonsten wird ein langes Lichtsignal ausgegeben und es kann/muss von neuem angefangen werden.

Auf diese Art und Weise (einfach auf ein langes Lichtsignal warten) kann auch eine versehentlich falsch angefangene Aktion abgebrochen und von neuem begonnen werden.

Eine ungültige oder falsche Eingabe wird immer durch drei kurze Lichtsignale signalisiert - danach deaktiviert sich das Gerät für 10 Sekunden komplett und es muss auf ein langes Lichtsignal gewartet werden, bevor die Aktion von neuem begonnen werden kann.

Im Auslieferzustand oder nach dem Geräte-Reset sind alle 3 Speicherplätze (nummeriert von 1 bis 3) mit dem werkseitigen Zugangscode belegt. Diese Zugangscodes sollten geändert werden!

Speicherplatz 1 = 1234
Speicherplatz 2 = 2345
Speicherplatz 3 = 3456